Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Schönbichl

Wanderung
Wanderung

Schönbichl

Schönbichl
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Schwierigkeit: leicht
Strecke: 8,1 km
Aufstieg:
1109 m
   Abstieg:
93 m
Dauer: 2:15 h
Tiefster Punkt: 1340 m
Höchster Punkt: 2445 m
Bewertungen:
(0)

Kurzbeschreibung
Schöne Wanderung auf den Schönbichl im Pustertal.
Beschreibung
Auf Deutsch heißt Schönbichl nichts anderes als schöner Berg. Der Schönbichl im Rieserferner-Ahrn Naturpark gehört zu den schönsten Bergzielen im Pustertal, ist leicht zu erreichen und ist lohnend.
Eigenschaften
aussichtsreich
geologische Highlights
Streckentour
botanische Highlights

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Startpunkt der Tour
Oberwielenbach
Zielpunkt der Tour
Schönbichl
Wegbeschreibung
Zunächst geht es mit dem Auto oder dem Bus von Percha bei Bruneck nach Oberwielenbach, einem idyllischen Bergdorf zu Füßen der Rieserferner-Berge. Am Ende des Dorfes parken und dem Wanderweg 1 (ist im Winter eine Rodelbahn) folgen bis zur letzten Hütte. Hier zweigt nach wenigen Metern links Weg 7b ab, der über Lärchenwälder und steile Hänge bis auf das Hochplateau des "Hühnerspiels" führt.

Dort Weg 7b bis zum Gipfelkreuz des Schönbichls folgen. Von hier genießt man eine tolle Aussicht. Als Rückweg empfehlen wir die Variante über das Hühnerspiel. Auf Weg 7B bleiben und geradeaus durch nette Föhrenwälder wandern. Achtung: Nicht zur Tesselberger Alm abzweigen. Nach einer Dreiviertelstunde links auf Weg 3 einschlagen von wo aus es zurück nach Oberwielenbach geht.

Wegkennzeichen
1, 7b, 3
Ausrüstung
Wanderschuhe, Wander-Stöcke, Wind- Regenschutz, Sonnenbrille
Sicherheitshinweise
Die Wanderung ist insgesamt leicht, stellenweise etwas ausgesetzt und daher nur bedingt für Familien geeignet.
Öffentliche Verkehrsmittel
Züge halten am Bahnhof von Bruneck, Busverbindung nach Percha
Anfahrt
Brennerautobahn A22, Ausfahrt Brixen/Pustertal, Richtung Pustertal/Bruneck, Percha
Parken
Parkplatz in Oberwielenbach

Höhenprofil
Höhenprofil nicht verfügbar

Wegeart
Länge8,1 km

Autor
Redaktion suedtirol.com | erstellt: 09.12.2010 | geändert: 28.05.15
Quelle
suedtirol.com
www.suedtirol.com

Logo
Südtirols beste Tipps