Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Heiliger See - Picberg

Wanderung
Wanderung

Heiliger See - Picberg

Heiliger See - Picberg
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Schwierigkeit: leicht
Strecke: 9,9 km
Aufstieg:
374 m
   Abstieg:
881 m
Dauer: 2:30 h
Tiefster Punkt: 1596 m (Talstation Col Raiser)
Höchster Punkt: 2362 m (Picberg)
Bewertungen:
(0)

Kurzbeschreibung
Leichte Wanderung mit herrlichem Panorama der Grödner Berge!
Eigenschaften
aussichtsreich
Gipfel-Tour
Streckentour
mit Einkehrmöglichkeit
Bergbahnauf-/-abstieg

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Startpunkt der Tour
Col-Raiser Gasthaus, 2.107 m
Zielpunkt der Tour
Col-Raiser Gasthaus, 2.107 m
Wegbeschreibung
Von der Talstation in St. Christina hinauf mit der Col-Raiser-Umlaufbahn zur gleichnamigen Almschänke (2.107 m). Von dort geht man auf breitem Weg zur nächsten Wegkreuzung und biegt auf Weg Nr. 2 zur Fermadahütte ab (2.111 m). Der Weg verläuft weiter über die Wiesenhänge zum Cucasattel (2.153 m). Unterhalb befindet sich das kleine Gewässer des Lec Sant (‚Heiliger See’). Auf Steig 6 geht man nun hinauf zum Gipfel des Picberges (2.363 m, ca. 1,5 Std.)

Zum Rückweg wieder auf selbem Weg zur Col-Raiser-Hütte und von dort auf Steig 4 zur Gamsbluthütte und weiter auf Weg 1 und später auf Weg 1A hinab ins Tal zur Umlaufstation St. Christina (1 Std.).

Wegkennzeichen
2, 6, 4, 1, 1A
Anfahrt
Von St. Christina in Gröden, 1.402m

Höhenprofil
Höhenprofil nicht verfügbar

Wegeart
Länge9,9 km

Autor
Redaktion suedtirol.com | erstellt: 07.07.2011 | geändert: 28.05.15
Quelle
suedtirol.com
www.suedtirol.com

Logo
Südtirols beste Tipps