Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Tschafon

Wanderung
Wanderung

Tschafon

Tschafon
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Schwierigkeit: leicht
Strecke: 4,7 km
Aufstieg:
817 m
   Abstieg:
12 m
Dauer: 3:10 h
Tiefster Punkt: 1016 m
Höchster Punkt: 1833 m
Bewertungen:
(0)

Kurzbeschreibung
Von Lajen auf den Tschafon wandern.
Beschreibung
Der Tschafon ist ein beliebter Aussichtsberg im Rosengartengebiet und bietet sich als Ausflugsziel vor allem für Familien an.
Eigenschaften
aussichtsreich
Streckentour
mit Einkehrmöglichkeit
familiengerecht, Kinder
botanische Highlights
Bergbahnauf-/-abstieg

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Startpunkt der Tour
Tiers
Zielpunkt der Tour
Tschafon
Wegbeschreibung
Die Wanderung beginnt in Tiers. Von Lajen erreicht man das Dorf per Auto oder Bus. Wanderer parken beim Weißlahnbad und folgen dem ebenen Fahrweg mit der Markierung 4a zu den letzten Häusern und wandern dann auf einem Forstweg zum Wunleger und danach auf Weg 4 zur Tschafonhütte, einer guten und sehr sympathischen Einkehrmöglichkeit.

Auf einem beschilderten Fußweg geht es nun weiter durch felsdurchsetztes Waldgelände zum Tschafon (auch Völseggerspitze genannt). Der Rückweg ist derselbe wie der Aufstieg.

Wegkennzeichen
4a, 4
Ausrüstung
Wanderschuhe, Wander-Stöcke, Wind- und Regenschutz, Sonnenbrille
Öffentliche Verkehrsmittel
Züge halten am Bahnhof von Bozen, Busverbindung Bozen-Tiersertal
Anfahrt
Brennerautobahn A22, Ausfahrt Bozen Nord, Richtung Tiersertal
Parken
Parkplatz beim Weißlahnbad (Lajen)

Höhenprofil
Höhenprofil nicht verfügbar

Wegeart
Länge4,7 km

Autor
Redaktion suedtirol.com | erstellt: 14.12.2010 | geändert: 28.05.15
Quelle
suedtirol.com
www.suedtirol.com

Logo
Südtirols beste Tipps