Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Peitlerkofelrunde

Wanderung
Wanderung

Peitlerkofelrunde

Peitlerkofelrunde
Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 12,8 km
Aufstieg:
636 m
   Abstieg:
636 m
Dauer: 4:00 h
Tiefster Punkt: 1966 m
Höchster Punkt: 2359 m
Bewertungen:
(0)

Kurzbeschreibung
Von St. Martin in Thurn auf der Peitlerkofelrunde wandern.
Beschreibung
Der Peitlerkofel ist ein weitum sichtbarer Berg in den Dolomiten und fällt vor allem durch seine Formschönheit auf. Man erreicht ihn über einen sehr einfachen Klettersteig. Die Aussicht von oben ist fantastisch.
Eigenschaften
aussichtsreich
geologische Highlights
Rundtour
botanische Highlights

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mrz
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Startpunkt der Tour
St. Martin in Thurn
Zielpunkt der Tour
Gömajoch
Wegbeschreibung
Von St. Martin in Thurn geht es zunächst mit dem Auto auf das Würzjoch. Dort nehmen Wanderer den Weg 8a über die Kompatschwiesen und steigen auf die Westseite des Peitlerkofels. An der Peitlerscharte angelangt geht es jetzt im steten Auf und Ab zum Gömajoch und später wieder zurück zum Würzjoch.
Wegkennzeichen
8a
Ausrüstung
Wanderschuhe, Wander-Stöcke, Wind- und Regenschutz, Sonnenbrille.
Sicherheitshinweise
Mittelschwierige und konditionell anspruchsvolle Bergtour.
Öffentliche Verkehrsmittel
Züge halten am Bahnhof von Brixen und Bruneck.
Anfahrt
Brennerautobahn A22, ausfahrt Brixen, Richtung Plosepass, in St.Andrä rechts halten und den Wegweisern zum Würzjoch folgen
Parken
Parkplatz Würzjoch

Höhenprofil
Höhenprofil nicht verfügbar

Wegeart
Länge12,8 km

Autor
Redaktion suedtirol.com | erstellt: 09.12.2010 | geändert: 28.05.15
Quelle
suedtirol.com
www.suedtirol.com

Logo
Südtirols beste Tipps