Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Themen
  2. Bergsport & Wandern
  3. Themenwanderungen
  4. Drei-Burgen-Wanderung Eppan

Drei-Burgen-Wanderung in Eppan

Diese Rundwanderung ist eine der bekanntesten und beliebtesten im Süden Südtirols. Kein Wunder: Sie ist abenteuerlich und spannend, geschichtsträchtig und märchenhaft!

Auf dem Weg von Schloss Korb über Schloss Hocheppan und Schloss Boymont entdeckt man die schönsten Seiten des Weinlands südlich von Bozen.

Wegbeschreibung:

Die Drei-Burgen-Wanderung beginnt beim Schloss Korb in Eppan. Das Schloss ist heute ein Hotel, man kann hier parken. Nun folgen Wanderer dem panoramareichen Burgenweg Nr. 9, vor ihnen türmen sich bereits der Kreideturm und Hocheppan. Man kreuzt den Unterhauser Keller und  folgt bald darauf der Forststraße "Hängender Stein" links bis zu einer Weggabelung. Nun auf breitem Weg zunächst am Kreideturm vorbei und über Porphyrfelsen zum Schloss Hocheppan (1,15 Stunden vom Ausgangspunkt).

Nordseitig der Ruine Schloss Hocheppan führt ein Steig in den Wald und zum Wieser Bach und über die Rudi-Treppe hinauf zu einem breiteren Querweg, den wir links folgen. Bald kommen Wanderer auf einen geteerten Weg und erreichen in 5 Minuten Schloss Boymont (30 Minuten vom Schloss Hocheppan).

Um die Rundwanderung abzuschließen geht es nun auf die Rückseite des Schlosses und hinunter zum Weg 9 A und dann scharf links abwärts. Nach 10 Minuten kommt man zu einer Obstwiese, hier rechts und hinunter zum Ausgangspunkt Schloss Korb.