Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Nordic Walking in Olang

Olang am Kronplatz ist ein kleines verträumtes Dorf am Rande der Dolomiten und des Naturschutzgebietes Fanes-Sennes-Prags – damit im Sommer wie im Winter ein Paradies für Aktivurlauber.

Vor allem begeisterte Nordic Walker werden von dem breit gefächerten Angebot an Touren und Trails rund um Olang begeister sein. Hier einige Tipps:

Peststöckl-Tour (Route 1)

Die knapp 5 km lange Tour startet im idyllischen Dorfzentrum von Mitterolang. Von dort geht es zur Kirche, an den Waldrand und weiter bis zu einem Bauerndorf. Dort sieht man schon das Peststöckl (ein Bildstock) von wo aus es zu den Wohnhäusern Oberrain geht und auf dem Gehsteig Pfarrstraße wieder zurück nach Mitterolang.

Salla Tour (Route 4)

Die Salla-Runde ist etwa 12,5 km lang und ist eine der abwechslungsreichsten Nordic Walking Touren in Olang. Vom Park im Zentrum von Mitterolang geht es zum Tharerwirt, an einer Tankstelle vorbei und auf einem Waldweg Richtung Oberolang. Hier geht man beim Friedhof wieder in den Wald und folgt den Alten Böden auf dem Weg Nr. 20 zum Gasthof Sallahof. Von dort geht es weiter zur Kapelle und über einen Forstweg zur Olanger Hunde Pension. Von dort nimmt man ca. 150 m weit den Fahrradweg und steigt auf einen schmalen Steig ein. Nach dem Passieren einer Schranke erreicht man eine Grillstelle, einen Erholungspfad und einen Teich. Dort muss man den Bach überqueren und an der Kreuzung Richtung Rodelbahnweg walken. Von hier erreicht man den Mitterolanger Park.

Olang-Reischach-Runde (Route 6)

Auf einer Länge von etwas mehr als 14 km wandern Nordic Walker von Olang nach Reischach und wieder zurück. Dabei starten sie in Mitterolang, gehen bis nach Niederolang und weiter zur Bahnunterführung. Dort den Weg Richtung Ried einschlagen. Von hier geht es nach Reischach. Dem Wegverlauf folgen passieren Wanderer den Zangerlecherhof, den Oberhauserhof und eine Feldweg und erreichen über Weg Nr. 18 a Richtung Bad Schartl. An der Kreuzung den Weg nach links verlassen und Walker kommen über einen Waldweg nach Niederolang und zurück an den Ausgangspunkt. 

Südtirols beste Tipps