Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol

Nordic Walking in Meran

Flottes Gehen, gemütliches Wandern, Walken mit Stöcken… Nordic Walkin ist ein sanftes Ganzheitstraining für Ausdauer, Kraft und Fitness.

Zur Ausübung dieser trendigen Sportart erwartet Sie im Meraner Land ein weiträumiger Nature.Fitness.Park (NFP), der sich über die Gebiete Schenna, Hirzer und Meran 2000 erstreckt. Im Jahr 2004 wurde dieser Park mit 4 Nordic Walking Strecken eröffnet, in den Jahren danach kamen immer wieder neue Abschnitte hinzu.

Die Nordic Walking Strecken haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und eine eigene Beschilderung. Die übersichtliche Streckenführung erlaubt es, die Strecken auch alleine abzulaufen.

  • Schenna – Mitterplatt: leicht, 3,8 km, 100 Höhenmeter; Zentrum Schenna - Mitterplattweg - Goyenweg - Kampfl Kreuz - Rodelstein - St. Georgener Straße - Schenna Zentrum
  • Schenna – St. Georgen: mittel, 7,8 km, 285 Höhenmeter; Zentrum Schenna - Mitterplattweg - Goyenweg - Schloss Goyen - Mühlhaus - Schloss Vernaun - Waalweg- St. Georgen - Krebishof - Schenna Zentrum
  • Schenna – Raststein: anspruchsvoll-schwierig, 9,9 km, 360 Höhenmeter; Zentrum Schenna - Mitterplattweg - Goyenweg - Schloss Goyen - Mühlhaus - Schloss Vernaun - Waalweg/Richtung Gsteier - Rasteinweg  - St. Georgen - Krebishof - Schenna Zentrum
  • Hirzer 1: mittelschwer, 6,4 km, 200 Höhenmeter; Klammeben- Stafell- Grube- Gompmalm- Hirzerhütte- Klammeben
  • Videgg/Taser: mittel, 7.8 km, 270 Höhenmeter; Bergstation Verdins - Gasthof Oberkirn - Videgg - Rötenbach - Streitweideralm - Weg Nr. 40 - Bergstation Taser
  • Hirzer 2: anspruchsvoll-schwierig, 10,7 km, 450 Höhenmeter; Prenn- Oberkirn- Grube- Gompmalm- Hochwies- Prenn
  • Meran 2000: mittelschwer, 7,3 km, 200 Höhenmeter; Gasthaus Piffing (Meran 2000)- Meraner Hütte- Kirchsteigeralm- Waidmannsalm- Piffing
Südtirols beste Tipps