Angebote anfordern
Unterkünfte finden in Südtirol
  1. Themen
  2. Bergsport & Wandern
  3. Kletterhallen
  4. Kletterhalle Salewa Cube

Salewa Kletterhalle in Bozen

Ein futuristischer Glaspalast, fließende Übergange zwischen innen und außen sowie tausende und abertausende bunte Griffe auf endlos vielen Kletter- und Boulderrouten machen den Salewa Cube zu DEM Treffpunkt für Kraxler aus allen Ecken des Landes.

Mehr als 2.000 m² Kletterfläche und 420 m² Boulderbereich im Innen- und Außenbereich, Wände mit über 18 m Höhe, eine mehr als 9 m überhängende Kletterarea und all das nach nur 15 Monaten Bauzeit. Die Fakten des im Mai 2011 eröffneten Salewa Cubes in Südtirols Landeshauptstadt sprechen für sich.

Die italienweit größte Kletterhalle nahe der Autobahnausfahrt Bozen Süd ist an das neue Headquarter des Sportartikelherstellers Salewa angeschlossen und dem Alpinist Erich Abram gewidmet. Der gebürtige Sterzinger gilt als Pionier des Klettersports und erbaute 1974 in Bozen die erste Kletterhalle Europas.

Climb indoor – feel outdoor

Im riesigen Kletterareal findet jeder Climber – vom zittrigen Anfänger bis zum lässigen Profi – die richtige Wand für sich: in allen Schwierigkeitsgraden zwischen 4 und 8c, in bis zu 13 oder 18 m hohen Wänden, mit oder ohne Überhang. Glanzstück ist zweifellos das große Tor, das bei schönem Wetter offen steht, sodass die Grenzen zwischen indoor und outdoor aufgehoben werden.

Der Salewa Cube besteht aus vier Bereichen:

  • In der Lead Area können Kinder und Erwachsene ersten Kontakt zur Wand herstellen oder ihr Können weiter trainieren. In der West- und Südwand, den Selbstsicherungs-Bereichen für Solokletterer, der felsähnlichen Rocktopia Wall  und der Übungswand am Nordturm ist für jeden etwas Passendes dabei.
  • Die Challenge Area mit Touren bis Schwierigkeitsgrad 8b ist dagegen ambitionierten Climbern vorbehalten, denen es weder an Kraft noch an Ausdauer fehlt. Zur Auswahl stehen hier die „wilde“ Nordwand mit ihrem mächtigen Überhang, der Südturm sowie eine Speed-Route.
  • Wer auf das Kletterseil verzichten, dafür knifflige Boulderprobleme lösen möchte, hat im Salewa Cube die Qual der Wahl, denn der Boulderraum bietet 113 Boulder im Schwierigkeitsgrad A bis E. 
  • Im Outdoorbereich gibt es zusätzlich Kletter- und Boulderrouten, bei denen man gleichzeitig die frische Luft genießen kann.

Öffnungszeiten & Preise

Die Kletterhalle im Süden Südtirols ist täglich von 09.00 bis 23.00 Uhr geöffnet. Eine Tageskarte für Erwachsene kostet 13 €, mit AVS-Ausweis 10 €. Darüber hinaus gibt es verschiedene Abonnements und Ermäßigungen. Auch Kletterausrüstung kann vor Ort ausgeliehen werden.

Weitere Informationen:

Salewa Cube
Waltraud-Gebert-Deeg-Straße – I-39100 Bozen
Tel.: +39 0471 188 6867
E-Mail: info@salewa-cube.com

Ferienwohnungen Bozen Hotels Bozen
Südtirols beste Tipps